FAQ

Hier sind die wichtigsten Informationen, um all deine Fragen zu klären.
  • Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen.
  • Nicht in der Nähe von Kindern und Tieren abbrennen lassen.
  • Kerzen nicht zu nahe an brennbaren Gegenständen platzieren (z. B. an Vorhängen).
  • Darauf achten, dass die Kerzen auf einer geraden Oberfläche, an einem ruhigen Platz stehen.
  • Die Kerze vor Zugluft schützen, sie brennen sonst einseitig ab, beginnen zu rußen und zu tropfen.
  • Der Docht sollte maximal ca. 6 bis 8 Millimeter betragen, rußigen Docht vorsichtig kürzen.
  • Brennt die Kerze einseitig ab, den Docht vorsichtig zur Seite biegen. Beim Anzünden einer neuen Kerze den Docht gerade stellen.
  • Die Kerzenflamme ersticken, nicht ausblasen. Für Schäden, die aus unsachgemäßem Gebrauch resultieren, wird keine Haftung übernommen.
  • Alle unsere Kerzen sind handgemacht.

    Das bedeutet, eine Kerze kann kleine Luftblasen oder kleine Mängel haben, das wirkt sich aber nicht auf die Qualität und den Gebrauch aus.

    Jede Kerze wird einzeln gegossen, daher kann man nicht garantieren, dass jede genau gleich ist – das macht Handarbeit so besonders.

    Ein Duftmelt ohne Wasserzugabe in die Schale der Duftlampe legen, das Teelicht darunter anzünden. Sobald das Wachs schmilzt, verbreitet sich der Duft im Raum. Die Duftintensität entwickelt sich nach etwa 30 Minuten und man kann das Teelicht löschen.

    Je nach Brenndauer der Kerze kann das Duftwachs mehrere Male verwendet werden, da es nicht verdampft.

    Reinigung: Das Duftwachs auskühlen lassen und mit einem Löffel ausschaben.

    Finden du keine zufriedenstellenden Antworten? Kontaktieren uns